Rezept Mousse au chocolat in der Tasse

Das berühmte Dessert wird im Original immer mit dunkler Schokolade zubereitet. Statt mit Espresso kann man die Mousse auch mit Sherry oder Portwein aromatisieren.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(3)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
schwer
Buch
Spezialitäten aus aller Welt
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 450 kcal

Zutaten

50 g
1
sehr frisches Ei + 2 sehr frische Eigelbe
3 EL
kalter Espresso
150 g

Zubereitung

  1. 1.

    Die Schokolade in Stücke brechen und in einer Edelstahlschüssel über einem heißen Wasserbad bei mittlerer Hitze schmelzen lassen. Immer wieder durchrühren, damit die Schokolade gleichmäßig schmilzt. Etwas abkühlen lassen.

  2. 2.

    Die Butter bei schwacher Hitze schmelzen, aber nicht braun werden lassen. Das Ei trennen, das Eiweiß beiseite stellen.

  3. 3.

    Das Eigelb mit den beiden zusätzlichen Eigelben in einer Metallschüssel mit dem Espresso schaumig schlagen, dann über einem heißen Wasserbad zu einer dickflüssigen Creme aufschlagen. Die Butter im dünnen Strahl unter ständigem Rühren zur Eigelbcreme geben, dann die Schokolade esslöffelweise untermischen.

  4. 4.

    Das Eiweiß und die Sahne getrennt steif schlagen und unter die Creme ziehen. Die Mousse in Dessertschalen füllen und 2-3 Std. kühl stellen.

Küchengötter-Badge

Rezept-Tipp

Probieren Sie auch das köstliche Mousse au Chocolat Rezept aus dem GU Kochbuch "French Basics". Holen Sie sich die wohl beliebteste Nachspeise der französischen Küche auf den heimischen Desserteller!

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(3)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login