Homepage Rezepte Muhammara

Zutaten

Rezept Muhammara

Muhammara ist eine milde Paprikacreme aus dem Orient. Sie ischmeckt gut zu Fladenbrot, Kebab und gegrilltem Fleisch.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
190 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Backofen auf 250° vorheizen. Paprikaschoten längs halbieren, entkernen, waschen, in breite Spalten schneiden und mit der Haut nach oben auf den mit Backpapier ausgelegten Grillrost legen. Chilischote waschen.
  2. Paprika im Backofen (Mitte, Umluft 230°) 10 - 15 Min. backen, bis die Haut großflächig schwarz ist und Blasen wirft. Sobald sie sich zu verfärben beginnt, Chili und Walnüsse dazugeben und mitbacken. Alles aus dem Ofen nehmen. Walnüsse beiseitestellen, Paprika und Chili zunächst mit Backpapier, dann mit einem Küchentuch zudecken und 10 Min. ruhen lassen.
  3. Paprika und Chili häuten und grob klein schneiden. Knoblauch schälen und grob würfeln. Brot zerbröckeln. Paprika, Chili, Walnüsse, Knoblauch und Brot mit Olivenöl, Kreuzkümmel, Granatapfelsirup und 1 TL Salz im Blitzhacker pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Muhammara schmeckt zu Fladenbrot, Kebab und gegrilltem Fleisch.

Haltbarkeit: gekühlt 4 Tage

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Food-Hack: So einfach lassen sich Granatäpfel entkernen

Login