Rezept Nudel-Bohnen-Auflauf

Nicht ganz leicht, dafür aber unglaublich lecker, ein prima Sattmacher und durch die Kombination von Bohnen und Nudeln ein sehr guter Eiweißlieferant.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Portionen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Aufläufe & Ofengerichte
Zeit
unter 30 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 1250 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Die Penne nach Packungsanweisung in Salzwasser bissfest garen. In ein Sieb abgießen und abtropfen lassen. Inzwischen die Bohnen in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Den Speck ebenfalls fein würfeln, dabei eventuell die Schwarte entfernen. Salbeiblätter abreiben und in breite Streifen schneiden.

  2. 2.

    Den Backofen auf 200° vorheizen, die Form mit etwas Butter fetten. Die übrige Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Speck darin andünsten. Den Salbei einstreuen und weiterbraten, bis der Speck leicht gebräunt ist. Bohnen unterrühren und vom Herd nehmen.

  3. 3.

    Crème fraîche, Eigelbe und Parmesan verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Nudeln und Bohnen mischen und in die Form füllen. Die Eiercreme darübergießen. Den Auflauf im heißen Ofen (Mitte, Umluft 180°) ca. 25 Min. backen. Sofort servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login