Homepage Rezepte Penne-Auberginen-Auflauf

Zutaten

150 g Penne
1 kleine Dose stückige Tomaten (400 g)
3-4 Stängel Basilikum
3 EL Olivenöl

Rezept Penne-Auberginen-Auflauf

Ein toller Auflauf, der ganz leicht gelingt und toll schmeckt.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
575 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Die Aubergine waschen und ohne Stielansatz ca. 1 cm groß würfeln. Mit Salz bestreuen und bis zur Verwendung in einer Schüssel oder einem Sieb Wasser ziehen lassen.
  2. Inzwischen in einem großen Topf Wasser aufkochen, salzen und die Nudeln darin nach Packungsanweisung in etwa 10 Min. bissfest kochen. In ein Sieb abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen.
  3. Die Tomaten in der Dose kräftig salzen und die Chili dazubröseln. Den Knoblauch schälen und dazupressen. Alles gut verrühren. Das Basilikum waschen und trocken schütteln, die Blätter grob zerzupfen und hinzufügen (nach Belieben ein paar zum Garnieren zurückbehalten).
  4. Den Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen, eine Auflaufform (ca. 20 x 15 cm) mit 1 TL Öl ausstreichen. Das übrige Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Auberginen gut ausdrücken, mit Küchenpapier trocken tupfen und im Öl 4-5 Min. bei mittlerer Hitze braten. Nudeln, Auberginen und Parmesan mischen und in die Form geben.
  5. Den Mozzarella abtropfen lassen und klein würfeln. Die Tomatenmischung über Nudeln und Auberginen gießen und zum Schluss den Mozzarella darüberstreuen.
  6. Den Nudelauflauf im heißen Backofen (Mitte) etwa 30 Min. überbacken, bis der Käse geschmolzen ist. Vor dem Servieren nach Belieben mit den übrigen Basilikumblättchen bestreuen.

Weitere Rezepte & Tipps zur Zubereitung

>> Auberginen

>> Auberginen-Nudeln

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)