Homepage Rezepte Nudeln mit Bohnen-Speck-Sauce

Rezept Nudeln mit Bohnen-Speck-Sauce

Cremige Pastasauce ganze ohne Sahne? Probiere am besten gleich unseren leckeren Bohnen-Trick aus.

Rezeptinfos

unter 30 min
275 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Bohnen abgießen, Flüssigkeit dabei auffangen und 200 ml abmessen, evtl. mit Wasser auffüllen. Die Bohnen abspülen und abtropfen lassen. Den Pancetta in schmale Streifen schneiden. Die Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen und würfeln. Den Salbei waschen, trocken schütteln und die Blätter von den Stielen zupfen.
  2. Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Salbei darin knusprig braten, herausnehmen. Den Pancetta im Bratöl knusprig auslassen. Die Zwiebel und den Knoblauch zugeben und andünsten. Die Bohnen und die Bohnenflüssigkeit zugeben, aufkochen und ca. 5 Min. köcheln lassen. Nudeln nach Packungsangabe zubereiten.
  3. Inzwischen die Tomaten waschen, kreuzweise einritzen und mit kochendem Wasser übergießen. 1-2 Min. ziehen lassen, kalt abschrecken und häuten. Tomaten vierteln, entkernen und das Fruchtfleisch würfeln.
  4. Etwa die Hälfte der Bohnen in der Pfanne mit dem Löffelrücken zerdrücken, sodass eine sämige Sauce entsteht. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken und die Butter unterrühren. Wird die Sauce zu dick, noch etwas Wasser unterrühren. Die Nudeln unter die Sauce mischen. Mit Salbei, Tomatenwürfeln und Parmesan bestreuen.

Die Bohnen-Flüssigkeit und das teilweise Zerdrücken der Bohnen macht die Sauce schön sämig - ganz ohne Sahne, Crème fraîche und Co! Dafür sorgt die Stärke der Hülsenfrüchte.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Speck

Speck

22 leckere Rezepte für gebratene Nudeln

22 leckere Rezepte für gebratene Nudeln

15 Nudelgerichte unter 500 Kalorien

15 Nudelgerichte unter 500 Kalorien

Anzeige
Anzeige
Login