Rezept Nudeln mit Entenbrust und Thai-Basilikum

Nudeln, Ente und allerlei knackiges Gemüse schnell gewokt und spannend abgeschmeckt – mehr braucht es nicht für den kleinen Luxus im Alltag.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Kräuter & Gewürze - Das Kochbuch
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 610 kcal

Zutaten

1 Bund
Thai-Basilikum
2
kleine Entenbrustfilets ohne Haut
1 Stück
4 EL
1 EL
Speisestärke
1 EL
brauner Zucker
150 ml
Hühnerbrühe
2 EL
Pflanzenöl

Zubereitung

  1. 1.

    Die Nudeln nach Packungsangabe in kochendem Salzwasser garen, abschrecken und abtropfen lassen. Inzwischen das Basilikum waschen und trocken schütteln. Die Blättchen abzupfen, in feine Streifen schneiden und beiseitelegen. Fleisch in sehr schmale Streifen schneiden.

  2. 2.

    Ingwer, Schalotten und Knoblauch schälen und hacken. Chilischote putzen, entkernen, waschen und in Streifchen schneiden. Die Möhren schälen, die Zucchini waschen. Das Gemüse längs erst in feine Scheiben, dann in Streifen schneiden.

  3. 3.

    Fischsauce, Speisestärke, Zucker und Hühnerbrühe zu einer Würzsauce verrühren. In einem Wok 1 EL Öl erhitzen. Das Fleisch darin unter Rühren 1-2 Min. anbraten und herausnehmen.

  4. 4.

    Restliches Öl im Wok erhitzen. Knoblauch, Ingwer, Schalotten und Chili im Wok braten. Möhren und Zucchini 2-3 Min. unter Rühren mitbraten. Die Würzsauce angießen und aufkochen.

  1. 5.

    Fleisch und Nudeln untermischen. Alles zusammen 2-3 Min. sanft garen. Nudeln im Wok mit Kräuterblättchen bestreut servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login