Homepage Rezepte Nudeln mit Kräuter-Vinaigrette

Rezept Nudeln mit Kräuter-Vinaigrette

Die Nudeln mit einer warmen Kräuter-Vinaigrette zu servieren ist etwas ungewohnt, aber der Versuch lohnt sich. Die Reste können Sie am nächsten Tag kalt essen.

Rezeptinfos

unter 30 min
805 kcal
leicht

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Die Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsangabe garen, in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen.
  2. Inzwischen den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Die Peperoni fein zerbröseln. Das Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Knoblauch, Frühlingszwiebeln und Peperoni darin unter Rühren 2-3 Min. andünsten.
  3. Basilikum und Petersilie dazugeben, 2-3 Min. mitdünsten. Essig dazugeben und alles gut mischen.
  4. Die abgetropften Nudeln zur Kräutermischung in die Pfanne geben, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Mozzarellabällchen untermischen und die Pfanne 2-3 Min. ziehen lassen. Die Pasta auf Teller verteilen und mit Parmesan bestreut servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login