Homepage Rezepte Nudeln mit Chili-Mascarpone-Sauce

Zutaten

1 kleine getrocknete Peperoni
1 EL Olivenöl
2 EL Sahne
2 Handvoll Basilikumblättchen
1-2 EL Balsamico bianco

Rezept Nudeln mit Chili-Mascarpone-Sauce

Rezeptinfos

unter 30 min
725 kcal
leicht

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Die Nudeln nach Packungsangabe in reichlich kochendem Salzwasser garen, in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen.
  2. Währenddessen den Schinken von den Fetträndern befreien. Die Scheiben übereinander legen und quer in feine Streifen schneiden. Peperoni fein zerbröseln. Olivenöl in einem Topf erhitzen, Schinken und Peperoni darin bei mittlerer Hitze unter Rühren 3-4 Min. andünsten. Mascarpone und Sahne gut unterrühren.
  3. Die Hälfte des Basilikums in feine Streifen schneiden, mit dem Essig zur Sauce geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Sauce bei schwacher Hitze 3-4 Min. kochen lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Die abgetropften Nudeln mit der Sauce mischen, mit den restlichen Basilikumblättchen und Parmesan bestreut servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(4)

Kommentare zum Rezept

Gleich ausprobiert

...und was soll ich sagen: einfach lecker!!! Hab nur anstatt des Parmaschinkens etwas gebratene Hähnchenbrust genommen.

Einfach lecker

Tolle Geschmackskomposition.

Anzeige
Anzeige
Login