Homepage Rezepte Nudelschnecken mit Hirsefüllung

Rezept Nudelschnecken mit Hirsefüllung

Nudelschnecken mit Hirsefüllung sind raffiniert und superlecker. Hirse ist ein vielseitiges, gesundes Getreide. Unbedingt probieren!

Rezeptinfos

60 bis 90 min
610 kcal
mittel

ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN

Zubereitung

  1. Eier mit Mehl, Öl und 1 Prise Salz zu einem glatten Nudelteig verkneten. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und ca. 1 Std. kalt stellen.
  2. Brühe mit Ajvar aufkochen. Hirse darin bei kleiner Hitze ca. 10 Min. köcheln lassen. Den Topf vom Herd nehmen und die Hirse 10-15 Min. quellen lassen. Hirse mit Salz und Pfeffer kräftig würzen und abkühlen lassen. Den Käse reiben.
  3. Butter in einem Topf zerlassen, das Mehl darin 1-2 Min. anschwitzen. Die Milch nach und nach unterrühren, bis die Sauce sämig ist. Die Sauce bei kleiner Hitze ca. 6 Min. köcheln lassen. Mit Salz und Muskat würzen. Den Käse unterrühren.
  4. Den Backofen auf 180° vorheizen. Eine Auflaufform (ca. 25 x 20 cm) einfetten. Nudelteig auf einer bemehlten Arbeitsplatte dünn zu einem Rechteck ausrollen und in ca. 3 cm breite und ca. 20 cm lange Streifen schneiden. Die Teigstreifen dünn mit der Hirsemasse bestreichen und zu Schnecken aufrollen.
  5. Die Sauce in die Form gießen. Nudelschnecken hineinsetzen und im Backofen (Mitte) in ca. 20 Min. goldbraun backen. Nach Belieben mit Petersilie bestreuen und sofort servieren. Dazu passt Blattsalat mit einem Dressing von Seite 55.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login