Rezept Kohlrabi mit Hirsefüllung

Line

Ein feines Gericht für den Frühling. Koriander und Kreuzkümmel geben Würze und orientalisches Aroma.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
99 federleichte vegetarische Genussrezepte
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 360 kcal

Zutaten

60 g
1 EL
1 Msp.
Kurkumapulver
250 ml
Gemüsebrühe
125 g

Zubereitung

  1. 1.

    Frühlingszwiebeln putzen und waschen. Das Weiße hacken, das Grüne in Ringe schneiden. Knoblauch schälen und hacken. Hirse waschen und abtropfen lassen. Kohlrabi schälen, jeweils einen Deckel abschneiden und mit einem Kugelausstecher aushöhlen. Beides klein würfeln. Öl erhitzen, das Weiße der Frühlingszwiebeln darin glasig dünsten. Knoblauch kurz mitdünsten. Gehackten Kohlrabi dazugeben und 2-3 Min. mitdünsten. Hirse und Gewürze hinzufügen, 150 ml Brühe dazugießen und aufkochen. Zugedeckt in ca. 20 Min. ausquellen lassen.

  2. 2.

    Ausgehöhlte Kohlrabi in einem Dämpfeinsatz über dem Dampf in 8-12 Min. bissfest garen. Tomaten schälen, halbieren, entkernen und klein würfeln. Ein Drittel davon beiseitelegen, Rest salzen und pfeffern. Ofen auf 200° (180° Umluft) vorheizen. Petersilie waschen, trocken tupfen und hacken. Hirse mit zwei Dritteln der Tomaten, Ricotta, Frühlingszwiebelgrün und Petersilie mischen, salzen und pfeffern. Kohlrabi damit füllen, in eine ofenfeste Form setzen und mit Käse bestreuen. Übrige Brühe mit restlichen Tomaten mischen und in die Form geben. Im Ofen (Mitte) 8-10 Min. überbacken.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login