Rezept Ochsenschwanz in Lagrein

Lang schmoren muss er schon, der Ochsenschwanz. Aber um so intensiver ist das Aroma.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Südtiroler Küche
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 230 kcal

Zutaten

1 kg
Ochsenschwanz (vom Metzger in Stücke hacken lassen)
3 EL
Butterschmalz
2 EL
edelsüßes Paprikapulver
2 EL
Tomatenmark
400 ml
kräftiger Rotwein (Lagrein)
100 ml
kräftige Rinderbrühe

Zubereitung

  1. 1.

    Die Ochsenschwanzstücke waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen, den Sellerie putzen und waschen. Alles in kleine Stücke schneiden. Die Fleischstücke salzen, pfeffern und im Mehl wenden.

  2. 2.

    Das Butterschmalz in einem breiten Schmortopf erhitzen und die Fleischstücke bei mittlerer Hitze in ca. 10 Min. rundum gut anbräunen, herausnehmen. Die Gemüsewürfel im Fett braun anbraten. Das Paprikapulver darüberstreuen und das Tomatenmark einrühren. Rotwein und Brühe angießen.

  3. 3.

    Die Kräuter waschen, trocken schütteln und mit den Ochsenschwanzstücken in den Topf geben. Das Fleisch zugedeckt bei schwacher Hitze gut 3 Std. 30 Min. schmoren. Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dazu passt Weißbrot oder Polenta.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login