Homepage Rezepte Ofenschnitzel mit Parmesankruste

Zutaten

120 g Haselnüsse
2 Bund Petersilie
10 Schnitzel (Pute oder Kalb, je 150 g, 1 cm dick geschnitten)
ca. 4 EL neutrales Öl
Backpapier für das Blech

Rezept Ofenschnitzel mit Parmesankruste

Rezeptinfos

30 bis 60 min
300 kcal
leicht

Für 10 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 10 Portionen

Zubereitung

  1. Die Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett bei schwacher Hitze rösten, bis sie duften. Abgekühlt die Häutchen abrubbeln und Nüsse grob hacken. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blätter fein schneiden. Den Parmesan reiben.
  2. Die Eiweiße mit 1 Prise Salz zu festem Schnee schlagen. Gehackte Haselnüsse, Parmesan und Petersilie untermischen, mit Pfeffer abschmecken.
  3. Den Backofen auf 200° vorheizen, ein Blech mit Backpapier belegen. Die Schnitzel salzen. In einer großen Pfanne jeweils 1-2 EL Öl erhitzen und die Schnitzel darin portionsweise von jeder Seite ca. 1 Min. bei starker Hitze anbraten. Nebeneinander auf das Blech legen und die Parmesan-Kräuter-Mischung daraufgeben.
  4. Den Backofengrill zuschalten, das Blech in den heißen Ofen schieben (oben) und die Schnitzel darin ca. 8 Min. überbacken, bis die Kruste Farbe angenommen hat. Auf eine vorgewärmte Platte heben und Schnitzel sofort servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login