Homepage Rezepte Omelett mit Pilzen und Feta

Rezept Omelett mit Pilzen und Feta

Mit diesem Frühstück sagst du den Heißhungerattacken vor dem Mittagessen den Kampf an. Eier, Pilze und Feta sorgen für eine langanhaltende Sättigung und liefern zudem auch reichlich Jod.

Rezeptinfos

unter 30 min
365 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Die Pilze putzen, bei Bedarf mit einem Tuch abreiben und in Scheiben schneiden. Die Frühlingszwiebel putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden. Die Petersilie waschen, trocken tupfen und fein hacken. Den Feta zerbröseln.
  2. Die Pilze in einer Pfanne ohne Fett ca. 3 Min. andünsten, herausnehmen und abkühlen lassen. 1 EL Öl in der Pfanne erhitzen und die Frühlingszwiebel darin ca. 2 Min. andünsten, herausnehmen und zu den Pilzen geben.
  3. Die Eier in einer Schüssel mit einer Gabel verquirlen und mit Petersilie, Salz und Pfeffer mischen. Das restliche Öl in der Pfanne erhitzen, die Eiermasse darin verteilen und Pilze und Frühlingszwiebel daraufsetzen. Das Pilzomelett zugedeckt bei mittlerer Hitze in ca. 3 Min. stocken lassen.
  4. Zuletzt den Feta auf dem Omelett verteilen, das Omelett zusammenklappen und noch ca. 3 Min. ausbacken. Zum Servieren nach Belieben halbieren und auf Teller setzen.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Omelett einfach und richtig zubereiten

Omelett einfach und richtig zubereiten

Frühlings-Frittata

Omelett auf Italienisch: Die besten Frittata Rezepte

Beeren-Quinoa-Joghurt

Schnelles Frühstück: die 35 besten Rezepte unter 300 Kalorien