Rezept Orientalische Spinatpastete

Mit Zimt, Piment, Walnüssen und Filo-Teig wird es ganz schnell orientalisch.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Pasteten und Terrinen
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 550 kcal

Zutaten

6 EL
3 EL
je 1/2 TL Piment und Zimt
1

Zubereitung

  1. 1.

    Spinat auftauen und abtropfen lassen, danach gut ausdrücken und grob hacken. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Zusammen in 2 EL Butter bei mittlerer Hitze hellbraun dünsten. Zwiebeln, Knoblauch und Walnüsse mit Spinat, Sahne, Piment und Zimt mischen, salzen und pfeffern.

  2. 2.

    Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Backofen auf 220° (Umluft 200°) vorheizen. Die restliche Butter zerlassen. Die Teigblätter mit etwas zerlassener Butter bestreichen und aufeinander legen. Die Ränder mit etwas verquirltem Eigelb bestreichen. Das Teigquadrat auf das Blech legen.

  3. 3.

    Die Füllung in die Mitte des Teiges geben. Die Ecken der Teigplatten zur Mitte hin klappen und fest zusammendrücken. Dabei eine kleine Öffnung lassen, damit der Dampf beim Garen entweichen kann. Die Oberfläche der Pastete mit dem restlichen verquirlten Eigelb bestreichen. Die Pastete im Ofen (Mitte) 30 Min. backen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login