Rezept Paprika-Bulgur mit Frischkäse-Sticks

Line

Ein paprikafeines Gericht, das übrigens auch kalt hervorragend schmeckt. Z. B. in der nächsten Mittagspause ...

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
20 Minuten sind genug - Vegetarisch
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 510 kcal

Zutaten

2 EL
100 g
1 TL
rosenscharfes Paprikapulver
200 ml
Gemüsebrühe
100 ml
Tomatensaft
6
panierte Käse-Sticks (150 g; mit Frischkäse oder Mozzarella; Kühlregal)

Zubereitung

  1. 1.

    Paprikaschoten halbieren, putzen, waschen und klein würfeln. Schalotte schälen und klein würfeln. In einem Topf 1 EL Öl erhitzen. Schalotte und Paprika darin 2-3 Min. anbraten. Bulgur hinzufügen, Paprikapulver darüberstäuben und kurz anschwitzen. Brühe und Tomatensaft dazugießen, Oregano einrühren, aufkochen und zugedeckt bei milder Hitze 10 Min. garen.

  2. 2.

    Inzwischen das übrige Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, die Frischkäse-Sticks darin bei mittlerer Hitze 4-5 Min. braten, mehrmals wenden. Den Bulgur mit Salz und Pfeffer würzen und mit den Frischkäse-Sticks anrichten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

brezelbraut
Bulgur

Statt rosenscharfem hab ich edelsüßes Paprikapulver genommen, war lecker!

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login