Homepage Rezepte Paprikaquark

Zutaten

je 1/2 rote und gelbe Paprikaschote (etwa 150 g)
250 g Sahnequark
50 g Schmand (ersatzweise Crème fraîche)
1/2 TL edelsüßes Paprikapulver

Rezept Paprikaquark

Knackig frische Paprikaschoten und cremiger Quark - eine tolle Kombination aufs Brot, aber auch zu Folienkartoffeln oder Kartoffelwedges.

Rezeptinfos

unter 30 min
135 kcal
leicht
Portionsgröße

FÜR 4 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN
  • je 1/2 rote und gelbe Paprikaschote (etwa 150 g)
  • 1/4 Bund Petersilie
  • 250 g Sahnequark
  • 50 g Schmand (ersatzweise Crème fraîche)
  • 1/2 TL edelsüßes Paprikapulver
  • Salz

Zubereitung

  1. Die Paprikahälften von den Trennwänden samt den Kernen und eventuell auch dem Stielansatz befreien und waschen. Die Paprikahälften so fein wie möglich hacken.
  2. Die Petersilie waschen und trockenschütteln. Die Blättchen von den Stängeln zupfen und ebenfalls fein hacken.
  3. Den Quark mit dem Schmand verrühren. Die gehackte Paprika und Petersilie untermischen und den Quark mit Paprikapulver und Salz abschmecken.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login