Homepage Rezepte Passionsfruchttörtchen

Zutaten

100 g Butter
180 g dunkle Schokoladenkekse (ungefüllt, z. B. Cookies)
150 g Magerquark
40 g Puderzucker
250 ml frisch gepresster Orangensaft
1 Päckchen klarer Tortenguss
1 EL Zucker

Rezept Passionsfruchttörtchen

Rezeptinfos

mehr als 90 min
650 kcal
mittel

Für 8 Törtchen von 7 cm Ø

Zutaten

Portionsgröße: Für 8 Törtchen von 7 cm Ø

Zubereitung

  1. Acht Metallringe (Backringe) auf ein mit Backpapier belegtes Brett oder Tablett legen. Die Butter schmelzen lassen. Die Kekse in einen Gefrierbeutel geben und mit dem Nudelholz fein zerkrümeln. Mit der flüssigen Butter mischen. Die Keksmasse als Boden in die Backringe drücken und kalt stellen.
  2. Die Schokolade hacken und in einer Metallschüssel über dem heißen Wasserbad schmelzen, dann lauwarm abkühlen lassen. Frischkäse, Quark, Puderzucker, Vanillemark, 2 EL Orangensaft, Orangenschale und Schokolade mit den Quirlen des Handrührgeräts verrühren.
  3. Die Käsecreme in die Ringe einfüllen und glatt streichen. Mit Frischhaltefolie abdecken und mindestens 4 Std. in den Kühlschrank stellen.
  4. Die Passionsfrüchte halbieren, das Fruchtfleisch und die Kerne mit einem Teelöffel herauslösen. Übrigen Orangensaft, Tortenguss und Zucker in einem kleinen Topf verrühren und unter Rühren aufkochen. Das Passionsfruchtfleisch unterrühren, dann mit einem Esslöffel auf den Törtchen verteilen und im Kühlschrank in ca. 10 Min. fest werden lassen. Zum Anrichten die Törtchen mit einem kleinen Küchenmesser aus den Ringen lösen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Kommentare zum Rezept

Ein tolles Rezept

- das kommt zur Wiederholung in meinen Backordner. Ganz normale Cookies ohne Schokolade wurden für den Boden genommen.

Anzeige
Anzeige
Login