Rezept Penne mit gehackter Ente und Koriander

Knusprig gebratenes Geflügel, fein gehackt und in asiatisch angehauchtem Ambiente serviert – nicht nur für Asia-Fans.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Fleischgerichte zart & saftig
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 630 kcal

Zutaten

200 g
400 g
300 ml
Geflügelbrühe (Instant)
2 EL
Tomatenmark

Zubereitung

  1. 1.

    Die Haut der Entenbrust gitterförmig einschneiden. Das Filet mit der Hautseite nach unten bei mittlerer Hitze in ca. 10 Min. goldbraun braten. Die Pfanne nicht spülen.

  2. 2.

    Die Möhren schälen und sehr fein würfeln. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Chili waschen, putzen, entkernen und fein hacken. Den Koriander waschen, trocken schütteln, grob hacken.

  3. 3.

    Die Penne nach Packungsanweisung in reichlich Salzwasser bissfest garen. Inzwischen die Haut von der Entenbrust ablösen. Das Filet sehr fein hacken und in der Pfanne im Entenfett bei starker Hitze 2-3 Min. braten, dann herausnehmen.

  4. 4.

    Möhren, Zwiebeln und Chili 2-3 Min. braten. Mit Brühe ablöschen, Tomatenmark und Fleisch unterrühren, 3-5 Min. kochen lassen. Mit Limettensaft und Salz würzen. Die Nudeln abgießen und mit der Sauce und dem Koriander mischen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login