Rezept Pesto-Rührei

Grundkurs Ei, die Erste: Wie ich ein schön saftiges Rührei mache. Wichtigste Lektion: das Ei nicht zu viel rühren. Dann wird es fast von selbst gut.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
6
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 1 Person
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Mein Kochbuch für Kochmuffel
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 350 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Die Eier samt 1 Prise Meersalz mit einer Gabel verkleppern, aber nicht zu kräftig schlagen oder schaumig rühren – dann werden sie leicht trocken. Bei seitestellen. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze goldbraun anrösten, dabei die Pfanne öfters rütteln. Das dauert etwa 1 Minute. Pinienkerne aus der Pfanne nehmen und auf einem Teller abkühlen lassen. Das Basilikum abbrausen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen.

  2. 2.

    Das Öl mit der halben Knoblauchzehe in der Pfanne sanft erhitzen. Den Knoblauch wieder rausnehmen, das Rührei hineingießen und kurz anstocken lassen. Jetzt die Pinienkerne und das Basilikum darüberstreuen und mit einem Holzspatel oder -löffel sanft rühren – immer da, wo das Ei noch besonders flüssig ist.

  3. 3.

    Sobald das Ei beginnt, stückig zu werden, den Parmesan darüberstreuen. Die „Ei-Schollen“ in der Mitte zusammenschieben und die Pfanne vom Herd ziehen – das Ei darf ruhig noch ein paar feuchte Stellen haben, die jetzt in 1 Minute Ruhezeit gerade richtig werden. Dann gleich essen – mit geröstetem Knoblauchbrot oder einfach mit Vollkornbrot.

Küchengötter-Badge

Rezept-Tipp

Probieren Sie auch das klassische Basilikumpesto Rezept aus dem GU Kochbuch "Pestos, Chutneys & Co". Pesto alla genovese ist eine der beliebtesten Saucen der italienischen Küche.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Aphrodite
Mit Grissini von Nicole.
Pesto-Rührei  

Um Rührei in Eierschalen zu servieren, müsste es viel cremiger sein. Und normalerweise gebe ich immer noch einen Schuss Milch dazu. Aber wenn man nun Milch oder Creme Fraiche zufügt, ist es dann noch ein Rührei? Jedenfalls war die Pfanne zu heiß und nebenbei telefonieren geht dann auch nicht mal eben aus dem Handgelenk. Parmesan habe ich nicht mehr unterbringen können, weil dann alles ziemlich schnell gehen musste. Sanft garen! Ich habe meine Pfanne nicht im Griff.

Sebastian Dickhaut
Blau?

Sind das blaue Eier(schalen) oder nur schlechtes Wetter? Sehr hübsch - aber imer auch hübsch beim Kochen bleiben, Telefonieren geht bei Nudelauflauf, aber bei Rührei eher nicht. DAnn wird es auch schön langsam cremig und braucht keine Milch oder Créme fraîche (auch wenn die fein ist).

Rinquinquin
blaue Eierschalen

Sebastian der Witzbold :-)))) auf Fotos hat man nicht immer so viel Einfluss, wie man gerne hätte. Meine sehen im Original immer prima aus und wenn sie hier eingestellt sind, wirken sie dunkler und dunkler. 

Sicher, telefonieren bei Rührei ist nicht ideal, aber wer sagt ehrlich, dass es jetzt nicht so ganz passend ist und man zurückrufen wird? 

Aphrodite
Liegt nicht am Foto.

Die Hühnerrasse heißt "Schwarze Grünleger". Das Huhn ist schwarz. Die Eierschale ist grünlich. Wie die Hühner das schaffen, weiß ich auch nicht. Den Tipp ohne Milch und Creme Fraiche werde ich versuchen und bin auf das Ergebnis gespannt.

scoville
Einfach

nur lecker. Der Basilikum-Geschmack kommt sehr gut raus bei diesem Gericht.

einfach lecker. lecker einfach

Ein super schnelles Essen für den Abend nach einem stressigen Tag. Und man hat trotzdem das Gefühl, sich was richtig tolles gekocht zu haben. Toll! :o)

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login