Homepage Rezepte Pfannenfisch mit Tomaten und Zucchini

Rezept Pfannenfisch mit Tomaten und Zucchini

Rezeptinfos

unter 30 min
220 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Fischfilet waschen und abtrocknen. In etwa 2 cm große Würfel schneiden, mit dem Zitronensaft mischen, salzen und pfeffern.
  2. Die Zucchini waschen, erst in Scheiben, dann in Stifte schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und mit dem Grün in feine Ringe schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Tomaten in der Dose kleiner schneiden.
  3. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Zucchini darin etwa 3 Min. braten. Zwiebelringe und Knoblauch kurz mitbraten, die Tomaten untermischen. Offen etwa 5 Min. köcheln lassen, mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
  4. Die Fischwürfel auf das Gemüse legen und bei schwacher Hitze zugedeckt in etwa 5 Min. gar ziehen lassen. Die Petersilie waschen, die Blättchen hacken. Fisch vorsichtig unter das Gemüse heben, mit Petersilie bestreut servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)
Anzeige
Anzeige
Login