Rezept Pfannenfisch mit Tomaten und Zucchini

Line

Ein komplettes Gericht in nur einer Pfanne zubereitet - mit den sommerlichen Aromen ein wunderbar schneller Genuss.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Jeden Tag gut kochen
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 220 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Fischfilet waschen und abtrocknen. In etwa 2 cm große Würfel schneiden, mit dem Zitronensaft mischen, salzen und pfeffern.

  2. 2.

    Die Zucchini waschen, erst in Scheiben, dann in Stifte schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und mit dem Grün in feine Ringe schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Tomaten in der Dose kleiner schneiden.

  3. 3.

    Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Zucchini darin etwa 3 Min. braten. Zwiebelringe und Knoblauch kurz mitbraten, die Tomaten untermischen. Offen etwa 5 Min. köcheln lassen, mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

  4. 4.

    Die Fischwürfel auf das Gemüse legen und bei schwacher Hitze zugedeckt in etwa 5 Min. gar ziehen lassen. Die Petersilie waschen, die Blättchen hacken. Fisch vorsichtig unter das Gemüse heben, mit Petersilie bestreut servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login