Rezept Pfirsicheis mit Fruchtstückchen

Wer eine fruchtig-süße Abkühlung sucht, sollte sich dieses Pfirsicheis nicht entgehen lassen. Schmeckt als Dessert oder einfach so zwischendurch ...

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
3
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 6 Portionen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Eis & Sorbets
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 350 kcal

Zutaten

100 ml
Rohrzuckersirup (Getränkeregal)
400 g

Zubereitung

  1. 1.

    Die Pfirsiche waschen, entsteinen und klein würfeln. Rohrzuckersirup, Limettensaft und 3 EL Pfirsichwürfel erhitzen und 2 Min. ziehen lassen. Pfirsichwürfel mit einem Schaumlöffel herausnehmen und abkühlen lassen. Übrige Pfirsichwürfel zum Sirup geben, aufkochen und unter Rühren 2-3 Min. köcheln lassen. Danach etwas abkühlen, mit dem Stabmixer fein pürieren und im Kühlschrank 30 Min. durchkühlen lassen.

  2. 2.

    Sahne erhitzen. Eigelbe mit Zucker in einem Schlagkessel glatt verrühren. Die heiße Sahne unterrühren. Die Eiercreme erst über dem heißen Wasserbad cremig aufschlagen, dann im eiskalten Wasserbad kalt rühren. Das Pfirsichpüree unterrühren und im Kühlschrank 30 Min. durchkühlen lassen. Eismasse in die Eismaschine füllen und in 45-60 Min. cremig fest frieren lassen.

  3. 3.

    Die restlichen Pfirsichwürfel bei laufendem Motor dazugeben und kurz mitrühren. Das Pfirsicheis sofort servieren oder in eine Gefrierbox mit Deckel füllen und tiefkühlen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

kochMartin
mhhhh...

das schaut echt lecker aus. Ich habe leder keine Eismaschine aber vielleicht bekomme ich das ja auch so hin.

Bommelchen
mmmhhh....

Ich habe das Eis vor zwei Tagen gemacht. Dafür habe ich den Rohzuckersirup selbst hergestellt. 150 g Rohrzucker ( nicht den braunen Zucker) und 150ml Wasser. Dies alles köcheln lassen bis das  Zucker-Wassergemisch große Blasen wirft. Ergab dann 200ml Sirup.

Die Pfirsiche habe enthäutet.

Ich habe eine Akku Eisbehälter zu meiner Küchenmaschine.Diese hat es nicht ganz geschafft das Eis fest werden zulassen ,so das ich nachfrieren musste.

Eine Eismaschine mit Aggregat glaube ich wäre besser geeignet.

Das Eis war  aber super lecker.

Danke für das Rezept.

Bommelchen
mit....

braunem Zucker meinte ich den für den Tee.Der aussieht wie gemahlener Kandis .

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login