Homepage Rezepte Pflaumen-Blätterteig-Rosen

Zutaten

8-10 große reife Pflaumen
300 g Blätterteig (aus dem Kühlregal)
1 Pck. Vanillezucker
1 Eigelb
Backpapier für das Backblech
Puderzucker zum Bestäuben

Rezept Pflaumen-Blätterteig-Rosen

Die Pflaumen-Blätterteig-Rosen sehen nicht nur gut aus, sondern schmecken auch sehr lecker. Zudem sind Sie schnell und einfach zuzubereiten.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
120 kcal
leicht

ZUTATEN FÜR 10-12 STÜCK

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN FÜR 10-12 STÜCK
  • 8-10 große reife Pflaumen
  • 300 g Blätterteig (aus dem Kühlregal)
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Eigelb
  • Backpapier für das Backblech
  • Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung

  1. Die Pflaumen waschen, halbieren und entsteinen. Die Pflaumenhälften in dünne Scheiben schneiden. Den Backofen auf 200° vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Blätterteig in 10-12 ca. 2 cm breite und ca. 20 cm lange Streifen schneiden.
  2. Die Pflaumenscheiben der Länge nach nebeneinander leicht überlappend auf die Blätterteigstreifen legen, dabei an den Enden ca. 1 cm frei lassen. Die Pflaumen mit Vanillezucker bestreuen. Das Eigelb verquirlen, die Teigenden damit bepinseln. Den Teig mit den Pflaumen vorsichtig aufrollen und die Enden fest andrücken.
  3. Die Blätterteigrosen rundum mit dem übrigen Eigelb bestreichen und auf das Backblech setzen. Im Backofen (Mitte) in ca. 15 Min. goldbraun backen. Mit Puderzucker bestäuben und am besten warm servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login