Rezept Pflaumen-Ketchup

Schon halb Pflaumen, halb Schalotten ist eine interessante Mischung, aber wenn dann noch der Meerrettich dazu kommt, wird es richtig spannend!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für ca. 1 l
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Einmachen
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer

Zutaten

500 g
1 TL
Koriandersamen
1 EL
Sonnenblumenöl
2 TL
100 g
100 ml
Rotwein
1
Lorbeerblatt

Zubereitung

  1. 1.

    Zwetschgen waschen, abtropfen lassen, halbieren und entsteinen. Schalotten schälen und in Spalten schneiden. Pfeffer und Koriandersamen im Mörser grob zerkleinern. Knoblauch schälen, in dünne Scheiben schneiden.

  2. 2.

    Öl erhitzen, Schalotten darin anschwitzen. Salzen und bei ganz schwacher Hitze zugedeckt 10 Min. dünsten. Dann Honig, Rotwein und Gewürze aus dem Mörser, Lorbeer und Zimt zugeben, aufkochen lassen. Zwetschgen unterrühren, 20 Min. bei schwacher Hitze einkochen lassen. Am Ende soll die Konsistenz fast marmeladenartig sein.

  3. 3.

    Zimt und Lorbeer entfernen. Die Zwetschgen mit Meerrettich pürieren, eventuell durch ein Sieb streichen, um die Schalen zu entfernen, und sofort in saubere Gläser oder Flaschen füllen. Verschließen und kühl und dunkel lagern – für längere Haltbarkeit können Sie die Sauce auch einkochen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login