Homepage Rezepte Steckrübensuppe mit frischem Meerettich

Rezept Steckrübensuppe mit frischem Meerettich

Die rustikale Suppe wird mit frisch geriebenem Meerrettich schön würzig und gesund. Ideal für die kalte Jahreszeit, dann haben auch Steckrüben Saison.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
240 kcal
leicht
Portionsgröße

Zutaten für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Steckrüben schälen und in grobe Würfel schneiden. Die Schalotten und den Knoblauch schälen und fein hacken.
  2. Butter in einem Suppentopf schmelzen. Die Schalotten und den Knoblauch darin andünsten. Die Steckrüben dazugeben und kurz mitdünsten. Die Gemüsebrühe angießen und zum Kochen bringen. Die Suppe zugedeckt bei geringer Hitze etwa 15 Minuten sanft köcheln lassen, bis das Gemüse schön weich ist.
  3. Die Suppe im Topf mit dem Pürierstab cremig-fein pürieren. Die Crème fraîche unterrühren und die Steckrübensuppe mit Zitronensaft und Salz abschmecken. Die Suppe in tiefe Teller schöpfen. Das Meerrettichstück schälen und über die Suppe raspeln. Die Kresse vom Beet schneiden und aufstreuen.
Rezept bewerten:
(5)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

46 feine Vorspeisen-Suppen

46 feine Vorspeisen-Suppen

20 Suppen unter 100 Kalorien

20 Suppen unter 100 Kalorien

9 Rezepte für Rosenkohleintöpfe & -suppen

9 Rezepte für Rosenkohleintöpfe & -suppen