Rezept Kalte Apfelsuppe

Ein Teelöffel Meerrettich und die so schon erfrischende Apfelsuppe übertrifft sich selbst!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(3)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Schwäbisch Kochen klassisch und neu
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 170 kcal

Zutaten

500 g
1 EL
400 ml
Apfelsaft
1
Lorbeerblatt
2
Saft 1/2 Zitrone
Zucker nach Geschmack

Zubereitung

  1. 1.

    1 Apfel zurücklegen. Die übrigen Äpfel schälen, vierteln, vom Kerngehäuse befreien und in Stücke schneiden.

  2. 2.

    Die Butter in einem Topf erhitzen. Die Apfelstücke anschwitzen, mit dem Apfelsaft und 1/4 l Wasser ablöschen. Das Lorbeerblatt, die Nelken und die Zimtstange dazugeben. Alles zum Kochen bringen und 15 Min. bei schwacher Hitze kochen lassen, bis die Äpfel weich sind.

  3. 3.

    Die Gewürze entfernen und die Suppe pürieren. Die Suppe mit Zitronensaft, Zucker und Meerrettich abschmecken. Den übrigen Apfel in dünne Scheiben schneiden und in die Suppe geben. Suppe kalt stellen.

  4. 4.

    Die Suppe nach Belieben mit einem Klecks saurer Sahne oder Zwiebackstückchen servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(3)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login