Rezept Pilzterrine

Die Pilzterrine ist ein herbstliches Vergnügen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 1 KASTENFORM (1 1/2 L INHALT)
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Pasteten und Terrinen
Zeit
mehr als 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 150 kcal

Zutaten

200 g
50 g
rindenloses Weißbrot
100 g
2 EL
3 EL
+ 200 g Sahne
3 EL
Öl
200 ml
Pilzfond
Fett für die Form

Zubereitung

  1. 1.

    Fleisch und Weißbrot würfeln, Schalotten schälen und würfeln. Schalotten in der Butter anbraten, die Hälfte davon mit dem Brot über das Fleisch geben. Eiweiß mit 3 EL Sahne und 1/2 TL Salz verquirlen. Über das Brot gießen, 12 Std. kühl stellen.

  2. 2.

    Pilze putzen, klein schneiden, im Öl anbraten, in ein Sieb schütten und die Flüssigkeit auffangen. Pilzsaft und -fond mit den Gewürzen zu den restlichen Schalotten geben, dickflüssig einkochen lassen.

  3. 3.

    Flüssigkeit durch ein Sieb über die Pilze passieren. Alles vermengen, 12 Std. kühl stellen. Backofen auf 180° vorheizen. Fleischmasse pürieren, mit 200 g Sahne und der Pilzmasse mischen. Form fetten, Fleisch-Pilz-Masse hineingeben. Terrine im Wasserbad 50 Min. garen. Kalt servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login