Homepage Rezepte Pilzterrine

Rezept Pilzterrine

Die Pilzterrine ist ein herbstliches Vergnügen.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
150 kcal
mittel
Portionsgröße

FÜR 1 KASTENFORM (1 1/2 L INHALT)

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 1 KASTENFORM (1 1/2 L INHALT)

Zubereitung

  1. Fleisch und Weißbrot würfeln, Schalotten schälen und würfeln. Schalotten in der Butter anbraten, die Hälfte davon mit dem Brot über das Fleisch geben. Eiweiß mit 3 EL Sahne und 1/2 TL Salz verquirlen. Über das Brot gießen, 12 Std. kühl stellen.
  2. Pilze putzen, klein schneiden, im Öl anbraten, in ein Sieb schütten und die Flüssigkeit auffangen. Pilzsaft und -fond mit den Gewürzen zu den restlichen Schalotten geben, dickflüssig einkochen lassen.
  3. Flüssigkeit durch ein Sieb über die Pilze passieren. Alles vermengen, 12 Std. kühl stellen. Backofen auf 180° vorheizen. Fleischmasse pürieren, mit 200 g Sahne und der Pilzmasse mischen. Form fetten, Fleisch-Pilz-Masse hineingeben. Terrine im Wasserbad 50 Min. garen. Kalt servieren.
Rezept bewerten:
(0)