Homepage Rezepte Pimped Piña Colada

Rezept Pimped Piña Colada

Dass der harmlos ausehende Drink so "aufgemotzt" ist, sieht man ihm gar nicht an. Doch die Ananas, die im Cocktail steckt, wurde vor dem Mixen mit Rum in der Pfanne flambiert.

Rezeptinfos

leicht

Zutaten

Zubereitung

  1. Von der Ananasscheibe die Schale wegschneiden und das Fruchtfleisch klein würfeln. Die Pfanne auf dem Herd heiß werden lassen. Die Ananaswürfel mit dem Zucker in die Pfanne geben, bei mittlerer Hitze in ca. 3-4 Min. karamellisieren. Die Pfanne vom Herd nehmen, den hochprozentigen Rum in die Pfanne gießen, mit einem langen Streichholz anzünden und flambieren. Dabei bitte Vorsicht walten lassen!
  2. Pfanneninhalt in den Mixer geben. Das Cocktailglas zu drei Vierteln mit gestoßenem Eis füllen und das Eis dann in den Mixer geben. Braunen Rum und Kokosmilch dazugeben und alles auf höchster Stufe ca. 20 Sek. durchmixen (Deckel nicht vergessen!). Mischung ins Cocktailglas gießen. Ananas einschneiden und an den Glasrand stecken, Drink mit den Trinkhalmen servieren.
Rezept bewerten:
(0)