Rezept Pinienkern-Pfeffer-Nudeln

Hier bekommen die Nudeln Feuer im Topf. Für Biss sorgen geröstete Pinienkerne und etwas Zitronensaft verleiht Frische.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Fleischgerichte zart & saftig
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 400 kcal

Zutaten

1 EL
eingelegte grüne oder rosa Pfefferkörner (aus dem Glas)

Zubereitung

  1. 1.

    Für die Nudeln in einem großen Topf reichlich Wasser zum Kochen bringen und salzen. Die Nudeln darin nach Packungsanweisung bissfest garen.

  2. 2.

    Inzwischen die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze goldbraun rösten und mit den Pfefferkörnern grob hacken. Beides mit Olivenöl und Zitronensaft mischen, salzen. Eine große Schüssel zum Vorwärmen mit heißem Wasser füllen.

  3. 3.

    Nudeln in ein Sieb abgießen. Wasser aus der Schüssel schütten und Nudeln samt vorbereiteten Zutaten hineingeben, gut mischen. Mit Salz abschmecken und sofort servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login