Homepage Rezepte Nudeln mit zitroniger Erbsen-Carbonara

Rezept Nudeln mit zitroniger Erbsen-Carbonara

Speck und Eier bleiben heute im Kühlschrank. Für eine frühlingsfrische Vegi-Carbonara braucht es nur frische Erbsen, ein bisschen Zitrone und ein paar Minzblättchen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
230 kcal
leicht

ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN

Zubereitung

  1. Die Nudeln nach Packungsanweisung in reichlich Salzwasser bissfest kochen. Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Zitrone hei? abwaschen und die Schale fein abreiben. Erbsen aus den Schoten lösen. Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten.
  2. Unter Rühren das Mehl langsam hineinstreuen. Milch und Sahne angießen, Zitronenschale zugeben und alles unter Rühren aufkochen. Erbsen in die Sauce geben und ca. 4 Min. köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit der Minze bestreuen und zu den abgetropften Nudeln servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(8)

Kommentare zum Rezept

Minze macht süchtig

Geht schnell und schmeckt suuuuuuuuuper! Im Buch bekommt man noch den Tipp, dass man auch 300 g TK-Erbsen verwenden kann (geht dann natürlich noch schneller)!

sommerlich lecker

super einfach und super lecker...langsam ein Klassiker bei mir zu Hause:)

Anzeige
Anzeige
Login