Rezept Pinienseufzer

Diese knackigen Italiener haben eigentlich keinen Grund zur Klage. Ob der Name dieser Knusperhäufchen auf die Wonneseufzer zurückgeht, die ihr Genuss heraufbeschwört?

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Ergibt ca. 60 Stück
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Weihnachtsbäckerei
Zeit
unter 30 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 60 kcal

Zutaten

200 g
2 EL
Speisestärke
200 g
1 TL
abgeriebene Zitronenschale
1 Prise
Backpapier fürs Blech

Zubereitung

  1. 1.

    100 g Pinienkerne grob hacken. Gehackte Pinienkerne, Mandeln, Speisestärke, Zucker und Zitronenschale mischen. Den Backofen vorheizen. Die Backbleche mit Backpapier belegen.

  2. 2.

    Die Eiweiße mit Salz halbsteif schlagen. Die Pinienkern-Mandel-Mischung unterziehen. Mit einem Teelöffel walnussgroße Teighäufchen mit etwas Abstand aufs Blech setzen. In jedes Häufchen 2-3 Pinienkerne drücken.

  3. 3.

    Im Ofen bei 175° (Mitte, Umluft 160°) ca. 10 Min. backen. Mit dem Papier vom Blech ziehen und abkühlen lassen. Vorsichtig lösen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login