Rezept Pistazienmakronen

Warum sollten Makronen stets mit Mandeln oder Haselnüssen zubereitet werden? Diese feine Vfariante mit Pistazien ist ein echter Hingucker auf dem Weihnachtsteller.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 50 STÜCK
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Weihnachtsplätzchen alle Jahre wieder
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer

Zutaten

50
Backoblaten (5 cm Ø)
120 g
150 g
1 Msp.
Anispulver

Zubereitung

  1. 1.

    Ofen auf 150° vorheizen (Umluft 140°). Oblaten auf Backblech verteilen. 80 g Pistazien fein mahlen. Eiweiße mit Zitronensaft sehr steif schlagen. Zucker unter Rühren einrieseln lassen. Gemahlene Pistazien und Anispulver unterheben.

  2. 2.

    Masse in Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen und Häufchen auf die Oblaten spritzen. Jeweils eine Pistazie darauf setzen und im Ofen (Mitte) 20-25 Min. backen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login