Homepage Rezepte Pita mit Hackbällchen

Zutaten

1 TL rosenscharfes Paprikapulver
2 EL neutrales Öl
1 Bund Radieschen
8 Pita-Brottaschen (à ca. 65 g)
200 g Sahnejoghurt

Rezept Pita mit Hackbällchen

Wer mag, kann die Hackbällchen noch mit kleinen Feta-Würfeln füllen. Soll's lieber vegetarisch sein? Dann kleine Bulgurfrikadellen in die Brottaschen füllen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
670 kcal
leicht
Portionsgröße

ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN

Zubereitung

  1. Die Zwiebel schälen und würfeln. Hackfleisch mit Zwiebeln, Semmelbröseln und Ei verkneten. Mit Salz, Pfeffer und 1/2 TL Paprikapulver würzen. Aus dem Hackteig 16 kleine Klöße formen.
  2. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und darin die Hackbällchen bei mittlerer Hitze in 8-10 Min. rundherum braun anbraten.
  3. Salat und Radieschen waschen, putzen. Den Salat in Streifen, die Radieschen in dünne Scheiben schneiden.
  4. Die Pita-Taschen toasten, mit Salat, Radieschen und Hackbällchen füllen. Jeweils etwas Joghurt darauf geben, mit dem übrigen Paprikapulver bestäuben.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login