Homepage Rezepte Pita mit Blitz-Falafel

Zutaten

1 Ei
2-3 EL Semmelbrösel
Chilipulver
4 EL Olivenöl
1 Bund Radieschen
8 Pita-Brottaschen
200 g Naturjoghurt

Rezept Pita mit Blitz-Falafel

Falafel ist das Fast Food des Orients. Hier eine Blitz-Variante im Pita-Brot mit knackigem Salat und Joghurtsauce.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
600 kcal
mittel

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Kichererbsen gut abtropfen lassen. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und fein schneiden. Beides im Mixer zu einer Paste pürieren, nach und nach das Ei, Semmelbrösel, Kreuzkümmel, Salz und Chilipulver dazugeben und untermixen.
  2. Aus der Falafel-Masse mit angefeuchteten Händen 16 walnussgroße Bällchen formen und etwas flach drücken. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Taler darin auf beiden Seiten bei mittlerer Hitze in 8-10 Min. goldbraun braten.
  3. Inzwischen den Radicchio waschen, halbieren, vom Strunk befreien und in feine Streifen schneiden. Radieschen waschen, putzen und in feine Scheibchen schneiden. Pita-Brottaschen toasten, mit Salat, Radieschen und Falafel füllen. Joghurt verrühren und in die Taschen geben. Mit Schnittlauchröllchen bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login