Homepage Rezepte Pizza »Alles muss raus«

Rezept Pizza »Alles muss raus«

Hier ist der Name Programm: Belegen kann man die Pizza mit allem, was schmeckt. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt – und unserem Pizzahunger auch nicht!

Rezeptinfos

mehr als 90 min
705 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Für den Teig das Mehl in eine Schüssel geben. Die Hefe mit 7 - 8 EL lauwarmem Wasser verrühren. Mit je 1 Prise Salz und Zucker sowie dem Öl zum Mehl geben. Alle Zutaten mit den Knet- haken des Handrührgeräts rasch zu einem glatten Teig verkneten. Falls der Teig zu flüssig sein sollte, einfach noch etwas Mehl unterkneten; ist er zu fest, etwas Öl und Wasser dazugeben. Den Teig zu einer Kugel formen und die Schüssel mit einem Geschirrtuch zudecken. Den Teig an einem warmen Ort ca. 1 Std. gehen lassen, bis er sein Volumen verdoppelt hat.
  2. Inzwischen für den Belag die Dosentomaten mit dem Pürierstab grob pürieren, mit Zucker, Salz und Pfeffer würzen. Die frischen Tomaten waschen und in Scheiben schneiden, dabei die Stielansätze entfernen. Die Paprikaschote längs vierteln, putzen und waschen, die Viertel in Streifen schneiden. Die Salami in hauchdünne Scheiben schneiden. Die Zwiebeln schälen, halbieren und in Ringe schneiden. Die Artischockenherzen abtropfen lassen, große Stücke evtl. halbieren. Den Mozzarella abtropfen lassen und in Scheiben schneiden. Basilikum waschen, trocken tupfen und die Blätter abzupfen.
  3. Den Backofen auf 250° (Umluft nicht geeignet) vorheizen. Den Teig durchkneten und auf der bemehlten Arbeitsfläche mit dem Nudelholz auf die Größe des Backblechs ausrollen. Das Backblech mit Backpapier belegen und den Teig daraufgeben. Die Tomatensauce gleichmäßig auf dem Teig verstreichen, dabei rundherum einen ca. 1 cm breiten Rand frei lassen.
  4. Den Teigboden mit Tomatenscheiben, Paprikastreifen, Salami, Zwiebeln, Artischockenherzen und Mozzarellascheiben belegen und mit dem Parmesan bestreuen. Die Pizza im Ofen (unten) in 20 - 30 Min. knusprig backen. In Stücke schneiden und mit den Basilikumblättern bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Login