Homepage Rezepte Pizza Quattro Stagioni

Rezept Pizza Quattro Stagioni

Zeit für Klassiker! Auch bekannt als Pizza-4-Jahreszeiten zählt dieser Gaumenschmaus zu den absoluten Lieblingen aus dem Ofen.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
700 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Stück

Zubereitung

  1. Den Teig nach Grundrezept zubereiten, gehen und Zimmertemperatur annehmen lassen. Den Backofen samt Backblech oder Pizzastein auf 250° vorheizen. Die Tomaten mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker würzen.
  2. Die Champignons säubern, putzen und in Scheiben schneiden. Artischocken und Schinken in Stücke schneiden. Salamischeiben halbieren. Die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Die Paprikaschote halbieren, weiße Trennwände und Kerne entfernen, die Hälften waschen und in Streifen schneiden. Die Oliven halbieren. Mozzarella in dünne Scheiben schneiden.
  3. Teig vierteln und auf je einem leicht bemehlten Stück Backpapier zu vier runden Pizzaböden formen. Je 2-3 EL Tomaten darauf verstreichen. Je ein Viertel jeder Pizza mit Schinken und Champignons, Salami und Paprika, Zwiebel, Oliven und Artischocken belegen. Die Pizzas samt Backpapier nacheinander auf das heiße Backblech ziehen und je
    12 Min. backen. Sofort servieren.

Unser Rezept für den 24-Stunden-Pizzateig findest du hier: 24-Stunden-Pizzateig

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login