Rezept Pizza diavolo

Wie diese Pizza zu ihrem teuflischen Namen kommt, wird spätestens nach dem ersten Bissen klar: scharfe Peperoni und scharfe Salami entfachen ein kleines Feuer am Gaumen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
2
Kommentare
(3)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 2 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
1 Teig - 50 Pizzas belegen nach Lust und Laune
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 1190 kcal

Zutaten

1/2 Würfel Hefe (21 g)
1 TL
250 g
2 EL
1 Glas
Tomatensugo oder -salsa
12
scharfe eingelegte Peperoni

Zubereitung

  1. 1.

    Die Hefe mit Zucker und 75 ml lauwarmem Wasser verrühren. Das Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken, die Hefe hineingießen. Abgedeckt 15 Min. gehen lassen. Dann mit 1/2 TL Salz, Öl und etwa 75 ml lauwarmem Wasser zu einem elastischen Teig verkneten. Abgedeckt 45 Min. gehen lassen.

  2. 2.

    Den Backofen auf 250° (Umluft 220°) vorheizen. Die Zwiebel schälen und in feine Ringe, den Mozzarella in dünne Scheiben schneiden.

  3. 3.

    Den Teig dünn ausrollen und mit Sugo oder Salsa bestreichen. Mit der Salami, den Peperoni und dem Mozzarella belegen. Mit Salz würzen. Im Ofen (unten) etwa 10 Min. backen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(3)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

auchwas
Sehr lecker und scharf!

Diese Pizza ist super. Habe nur anstatt Mozzarella, Asagio verwendet.

Göttlich

und fördert die Durchblutung! Wir haben allerdings frische Peperoni von unserem Peperonistrauch genommen.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login