Homepage Rezepte Pizza - Garnelen - Grünspargel - Rucola

Zutaten

1 Pizzateig von ca. 30 cm
3 El Pizzasauce
150 g Garnelen
2 rote Zwiebeln in dünnen Scheiben
3 El Parmigiano
2 Frühlingszwiebeln in schrägen Scheibchen
350 g Grünspargel
Peperoncino, gemahlen
Fleur de sel + Pfeffer
1 Handvoll Rucola
abgeriebene Zitronenschale
--------
Pizzasauce (reicht für 2 Pizze)
200 g Passata di pomodori (Glas)
1 Peperoncino (oder weniger, je nach Schärfe und Grösse)
2 kleine frische Knoblauchzehen
1 Schalotte
1 El Olivenöl
Zucker, Salz + Pfeffer

Rezept Pizza - Garnelen - Grünspargel - Rucola

Frühlings-Pizza --- Lieblings-Pizza

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht

1

Zutaten

Portionsgröße: 1
  • 1 Pizzateig von ca. 30 cm
  • 3 El Pizzasauce
  • 150 g Garnelen
  • 2 rote Zwiebeln in dünnen Scheiben
  • 3 El Parmigiano
  • 2 Frühlingszwiebeln in schrägen Scheibchen
  • 350 g Grünspargel
  • Peperoncino, gemahlen
  • Fleur de sel + Pfeffer
  • Olivenöl
  • 1 Handvoll Rucola
  • abgeriebene Zitronenschale
  • --------
  • Pizzasauce (reicht für 2 Pizze)
  • 200 g Passata di pomodori (Glas)
  • 1 Peperoncino (oder weniger, je nach Schärfe und Grösse)
  • 2 kleine frische Knoblauchzehen
  • 1 Schalotte
  • 1 El Olivenöl
  • Zucker, Salz + Pfeffer

Zubereitung

  1. Spargel vorbereiten: Backofen auf 200° vorheizen. Spargel waschen, unteres Drittel abschneiden, ungeschält der Länge nach halbieren, rundherum mit Öl benetzen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech ausbreiten (Schnittfläche nach unten). Bei 200° für 10 min backen. Herausnehmen, beiseite stellen. (Foto 3)
  2. In der Zwischenzeit die Pizzasauce zubereiten: Peperoncino, Knoblauch und Schalotte in feine Würfel schneiden und in Olivenöl anschwitzen, Tomatenpassata dazugeben und 15 min auf kleiner Flamme köcheln. Würzen mit Zucker, Salz und Pfeffer, mit dem Stabmixer pürieren und beiseite stellen (25 min).
  3. Backstein in den Backofen legen, Temperatur 260°, aufheizen.
  4. Den gut gegangenen Pizzateig (bei Frischteig: zu einem Fladen ausrollen und) auf ein bemehltes Brett legen. Rand mit Olivenöl bepinseln.
  5. Pizzasauce auf dem Teigboden verteilen, Zwiebeln und Frühlingszwiebeln darauf legen, mit Parmigiano bestreuen, jetzt kommen die Garnelen drauf und die werden mit der Zitronenschale bestreut. Peperoncino drüber mahlen, mit wenig Olivenöl beträufeln und zum Abschluss den Grünspargel etwas unordentlich auf das Ganze legen (Foto 2)
  6. Im Backofen auf dem Backstein 6-7 min backen, danach noch mit Fleur de sel und Pfeffer aus der Mühle würzen, mit Rucola bestreuen und sofort servieren.

Weitere Rezepte & Tipps zur Zubereitung

>> Spargel

>> Pizza

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login