Rezept Provenzalische Gemüsesauce

Der kleine Bruder des Ratatouilles - die Gemüsesauce aus dem Süden Frankreichs.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(3)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Basic cooking
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 195 kcal

Zutaten

150 g
150 g
100 g
3-4 EL Olivenöl
100 g
1 EL
Aceto balsamico
eventuell 5-10 EL Gemüsebrühe

Zubereitung

  1. 1.

    Die Tomaten kurz in kochendes Wasser legen, dann kalt abbrausen und die Haut abziehen. Tomaten in Würfel schneiden. Auberginen und Zucchini waschen, Stielansätze wegschneiden, Gemüse erst in Scheiben, dann in Würfel schneiden. Paprikaschote halbieren, Kerne und Trennwände entfernen. Schotenhälften waschen und in kleine Stücke schneiden.

  2. 2.

    Zwiebeln und Knoblauch schälen, fein hacken. 2 EL Olivenöl in einem dickwandigen Schmortopf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch kurz andünsten. Dann alles Gemüse dazugeben. Rosmarinzweig hineinlegen, das restliche Öl und 50 ml Wasser angießen, salzen und pfeffern. Deckel drauf, im geschlossenen Topf ungefähr 40 Minuten vor sich hin schmurgeln lassen – bei schwacher Hitze.

  3. 3.

    Deckel lüften, Sahne angießen, alles gut verrühren und im offenen Topf noch mal heiß werden lassen. Dann den Topf vom Herd nehmen, Rosmarinzweig herausnehmen. Mit Salz, Pfeffer und Aceto balsamico abschmecken. Wer mag, kann das Gemüse zu einer ganz glatten Sauce pürieren. Wem sie zu dick ist, der verdünnt sie einfach mit Brühe.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(3)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

mali
So einfach und so lecker

Diese Gemüsesauce schmeckt einfach köstlich- zu Reis, Nudeln, Fleisch, Fisch- und ist zudem gut abwandelbar. Vielen Dank für dieses köstliche Rezept!

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login