Homepage Rezepte Pulled Pork Rub

Rezept Pulled Pork Rub

Dieser Pulled Pork Rub eignet sich nicht nur perfekt zum Würzen von Pulled Pork, sondern ist ein Allrounder in der Gewürzschublade: Er passt zu allen Gerichten, die eine leicht rauchige Note vertragen, wie gegrilltes Fleisch, Tacos, Chili con oder sin Carne, Eintöpfe oder Röstgemüse.

Rezeptinfos

unter 30 min
mittel
Portionsgröße

Ergibt Rub für 2 kg Fleisch

Zubereitung

  1. Die Korianderkörner in einer kleinen Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren anrösten, bis sie beginnen zu duften und etwas dunkler werden. Herausnehmen und abkühlen lassen. Anschließend die Kreuzkümmelsamen in der Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze anrösten, bis sie duften (die Gewürze nicht zusammen rösten, sie benötigen unterschiedlich lange).
  2. Die gerösteten Gewürze auskühlen lassen und fein mörsern oder in einer Gewürzmühle mahlen. Dann mit 1,5 EL (20 g) Salz, Pfeffer, Zucker und den anderen Gewürzen gründlich vermengen.
  3. Den Rub entweder sofort verwenden oder in einem dicht schließenden Glas aufbewahren.

Tipp: Der Rub lässt sich auch gut in größeren Mengen auf Vorrat zubereiten. 

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

23 schmackhafte Rezepte für Schweinegeschnetzeltes

23 schmackhafte Rezepte für Schweinegeschnetzeltes

21 Rezepte für Veggie-Burger

21 Rezepte für Veggie-Burger

Burger-Rezepte

Burger-Rezepte

Rezeptkategorien