Rezept Pute mit Zitronen-Brokkoli

Line

Gremolata nennt man in Italien eine Gewürzmischung, die meistens aus Petersilie und Knoblauch besteht - hier kommt für noch mehr Aroma noch Zitronenschale mit dazu.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
99 federleichte Genussrezepte für jeden Tag
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 270 kcal

Zutaten

1 TL
getrocknete grüne Pfefferkörner

Zubereitung

  1. 1.

    Für die Gremolata die Zitrone heiß waschen und abtrocknen, 1 EL Schale abreiben und 2 EL Saft auspressen. Petersilie abbrausen und trocken schütteln, die Blätter hacken. Knoblauch schälen und sehr fein würfeln. Pfeffer im Mörser zerstoßen. Mit Zitronenschale, Petersilie und Knoblauch mischen.

  2. 2.

    Putenschnitzel in ca. 1 cm dicke Streifen schneiden. Brokkoli waschen, putzen und in Röschen teilen. Die Stiele schälen und je nach Größe klein schneiden. Beides in einen Dämpfeinsatz geben. Etwas Wasser in einem Topf aufkochen lassen und den Brokkoli über dem Dampf in 5-6 Min. garen.

  3. 3.

    Inzwischen Öl und Butter in einer Pfanne erhitzen. Die Fleischstreifen salzen und darin 5-6 Min. rundum braten. Das Fleisch herausnehmen, den Bratensatz mit Zitronensaft und 1-2 EL Wasser ablöschen. Putenstreifen und Brokkoli anrichten, mit Bratensaft beträufeln und mit der Gremolata bestreuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Rupps
Sehr gut

Danke für dieses tolle Rezept, ich habe die Gremoulade gleich über die gerösteten Putenstreifen gegeben und die Brokoli, die gedämpft wurden, darüber gelegt, dann einen Deckel drüber und noch ein bischen ziehen lassen. Wunderbar!

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login