Homepage Rezepte Puten-Brokkoli-Terrine

Zutaten

2 Eier
250 g kalte Sahne
edelsüßes Paprikapulver
Öl für die Form

Rezept Puten-Brokkoli-Terrine

Die leichte Terrine aus Putenfleisch und reichlich Brokkoli wird kalt serviert.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
140 kcal
mittel

FÜR 1 KASTENFORM (1 L INHALT)

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 1 KASTENFORM (1 L INHALT)

Zubereitung

  1. Putenbrustfilet kalt abspülen, trockentupfen und portionsweise im Mixer pürieren. Brokkoli zugedeckt in wenig Salzwasser 5 Min. dünsten, gut abtropfen lassen. Einige Röschen beiseite legen, den übrigen Brokkoli klein würfeln. Form fetten.
  2. Backofen auf 150° vorheizen. Putenfarce mit Eiern und Sahne gründlich vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Paprika pikant abschmecken. Den gewürfelten Brokkoli mit etwas weniger als der Hälfte der Farce vermengen. Von der restlichen Farce zwei Drittel in die Form geben, am Boden und an den Seiten verteilen.
  3. Die Hälfte der Brokkolifarce in die Mitte füllen, die Brokkoliröschen darauf legen. Den Rest der Brokkolimasse darüber geben. Mit der restlichen Putenfarce abschließen. Terrine im Wasserbad im Ofen (Mitte, Umluft 130°) 1 Std. 15 Min. garen. Gekühlt servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login