Homepage Rezepte Putenschnitzel mit Spinat-Gorgonzola Füllung

Rezept Putenschnitzel mit Spinat-Gorgonzola Füllung

Mit einem würzigen Innenleben warten diese Putenschnitzel auf: Sie sind mit einer leckeren Spinat-Gorgonzola-Mischung gefüllt. Köstlich!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
385 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den frischen Spinat gründlich waschen, putzen und verlesen, dabei die groben Stiele entfernen. Die Schalotte schälen und fein hacken. Die Butter in einem Topf erhitzen, die Schalotte darin kurz andünsten. Den Spinat dazugeben, zusammenfallen lassen und vom Herd nehmen.
  2. Den Gorgonzola klein schneiden und unter den Spinat mischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
  3. Die Putenschnitzel kalt abspülen und trockentupfen. Mit einem großen Löffel jeweils etwas von der Spinat-Gorgonzola-Füllung auf die Schnitzel streichen (Step 1). Die Schnitzel quer zusammenklappen und jeweils mit Holzzahnstochern oder einer Rouladennadel zusammenstecken (Step 2).
  4. Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Das Mehl auf einen flachen Teller geben. Die Putenschnitzel erst in dem Mehl wenden, dann in dem heißen Öl von jeder Seite ca. 3 Min. braten (Step 3). Dazu schmecken Schupfnudeln.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login