Homepage Rezepte Quarkcreme mit Cassis-Sauce

Zutaten

350 g Magerquark
75 g Puderzucker
200 g Sahne
ca. 140 g Zucker
5-6 EL Rotwein oder roter Fruchtsaft
2-3 EL Crème de Cassis (schwarzer Johannisbeerlikör) nach Belieben
Zitronenverbene- oder Melisseblättchen zum Garnieren

Rezept Quarkcreme mit Cassis-Sauce

Zum süßen Finale gibts nach einem sommerlichen Menü diesen Traum aus zitronig-frischem Quark und säuerlich-feiner Johannisbeersauce.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
345 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 6 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 6 Personen

Zubereitung

  1. Für die Quarkcreme Limette und Orangen heiß waschen und trocken tupfen. Die Schale fein abreiben, Saft auspressen. Quark, Limetten- und Orangenschale, Limetten- und Orangensaft und Puderzucker glatt rühren.
  2. Die Sahne steif schlagen und unter die Quarkcreme heben. Die Creme auf 6 Dessertschälchen verteilen und abgedeckt kalt stellen.
  3. Für die Cassis-Sauce die Johannisbeeren waschen, abtropfen lassen und von den Rispen streifen (das geht am besten mit einer Gabel). 2 EL Beeren für die Deko beiseitelegen. Die Orangenhälfte in Scheiben schneiden. Die Vanilleschote der Länge nach aufschlitzen und das Mark herauskratzen.
  4. Johannisbeeren, 125 g Zucker, Vanillemark und -schote, Orangenscheiben und Rotwein oder Saft in einen kleinen Topf geben und aufkochen. 2 Min. sanft kochen lassen, dann mit dem Pürierstab pürieren und durch ein feines Sieb streichen. Nach Belieben Likör unterrühren. Die Sauce erkalten lassen.
  5. Zum Anrichten die beiseitegelegten Beeren mit dem restlichen Zucker bestreuen. Die Quarkcreme in den Dessertschälchen mit der Cassis-Sauce, den Zucker-Beeren und den Kräuterblättchen anrichten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login