Homepage Rezepte Quinoabrötchen

Zutaten

150 g Quinoa
42 g Hefe (1 Würfel)
1 TL Zucker
3 + 250 EL + g Dinkelmehl Type 630
6 + 150 EL + ml warmes Wasser
1 Pck. Trockensauerteig (15 g)
2 TL Salz
2 EL Öl

Rezept Quinoabrötchen

Was Sie kennen Quinoa noch nicht? Dann wird es höchste Zeit, denn es ist ein unglaublich gesundes Produkt und in diesem Brötchen einfach köstlich.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
220 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 12 Brötchen

Zutaten

Portionsgröße: Für 12 Brötchen

Zubereitung

  1. Quinoa in reichlich Wasser 25 Min. garen, abgießen und sehr gut abtropfen lassen. Hefe mit Zucker, 3 EL Dinkelmehl und 6 EL warmem Wasser glatt rühren. Zugedeckt 10 Min. ruhen lassen.
  2. Übriges Dinkelmehl mit Roggenvollkornmehl, Trockensauerteig und Salz mischen. Öl mit Wasser (bis auf ca. 50 ml) verrühren. Vorteig, Quinoa und Flüssigkeit zur Mehlmischung geben, alles ca. 8 Min. rühren, ggf. noch Wasser oder Mehl zufügen. Zugedeckt ca. 2 Std. warm ruhen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.
  3. 12 längliche, spitz zulaufende Brötchen formen, auf zwei gefettete Backbleche legen, dreimal quer einschneiden und zugedeckt ca. 1 Std. ruhen lassen. Backofen auf 250° vorheizen (Umluft nicht geeignet), dabei ein ofenfestes Schälchen mit Wasser auf den Ofenboden stellen. Brötchen nacheinander jeweils auf der mittleren Schiene 10 Min. backen und bei 190° in ca. 20 Min. fertig backen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)