Homepage Rezepte Quitten-Zitronen-Gelee

Zutaten

1 kg Gelierzucker 1plus1
2 EL Orangenlikör

Rezept Quitten-Zitronen-Gelee

Der Flaum oder Pelz der Quitten muss mit Hilfe eines Tuches gründlich abgerieben werden, da er reichlich Bitterstoffe enthält.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
mittel

Für ca. 1,6 l

Zutaten

Portionsgröße: Für ca. 1,6 l

Zubereitung

  1. Quitten mit einem Tuch abreiben, waschen und Stiel und Blüte entfernen. Quitten mit Schalen und Kerngehäusen mit einem großen Brotmesser in Würfel schneiden. Zitronen waschen und vierteln. Die Früchte mit 1 1/2 l Wasser in 45 Min. weich kochen.
  2. Ein großes Nudelsieb mit einem feuchten Küchentuch auslegen, auf einen großen Topf stellen. Den Saft hineingießen, langsam ablaufen und vollständig abkühlen lassen.
  3. 1,1 l Saft abmessen, mit dem Gelierzucker mischen und in einem großen Topf bei starker Hitze unter Rühren zum Kochen bringen, bis alles kräftig sprudelt. 4 Min. sprudelnd kochen lassen, dabei weiterrühren.
  4. Den Topf vom Herd nehmen, 2 EL Likör zugeben. Twist-off-Gläser mit der heißen Masse randvoll füllen und sofort verschließen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)

Kommentare zum Rezept

Quitten wie herrlich

das hört sich ja toll an! Wird ausprobiert. 

Anzeige
Anzeige
Login