Homepage Rezepte Quittenkonfitüre

Zutaten

1 kg Quitten
750 g Einmachzucker
Papier-Teefilter mit Verschluss

Rezept Quittenkonfitüre

Roh werden Sie mit der Quitte wenig Spaß haben, aber wenn Sie sie kochen, sieht das schon ganz anders aus, wie Ihnen diese Quittenkonfitüre zeigt.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
leicht
Portionsgröße

Für ca. 1 1/4 l

Zutaten

Portionsgröße: Für ca. 1 1/4 l

Zubereitung

  1. Quitten waschen, Stiele und Blütenansätze entfernen. Die Früchte in Schnitze schneiden, Kerngehäuse entfernen, in Papier-Teefilter füllen und verschließen. (Die Kerngehäuse enthalten viel Pektin, wichtig fürs Gelieren!) Quitten und Kerngehäuse mit 1/2 l Wasser 40 Min. bei schwacher Hitze kochen, bis die Quitten beginnen zu zerfallen. Den Teefilter entfernen, die Früchte mit dem Sud pürieren.
  2. 1 kg Fruchtpüree abwiegen und mit 750 g Zucker unter Rühren aufkochen, bei starker Hitze 10 Min. unter ständigem Rühren kochen lassen. Gelierprobe machen, Geliert die Konfitüre noch nicht, 2 Min. weiter kochen, Gelierprobe wiederholen.
  3. Twist-off-Gläser mit der heißen Masse randvoll füllen und sofort verschließen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(4)

Kommentare zum Rezept

Ein bissel süss

... aber das kann man ja ändern mit genügend Zitronensaft.

Anzeige
Anzeige
Login