Rezept Räucherfisch mit Apfel-Meerrettich

Abwechslung zum Räucherfisch: Die Creme aus Apfel, Meerrettich und saurer Sahne ist eine fruchtig herbe Mischung.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Die echte Jeden-Tag-Küche
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 495 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Den Apfel vierteln, schälen und vom Kerngehäuse befreien. Den Apfel grob raspeln und mit dem Zitronensaft mischen. Das Meerrettichstück schälen und fein raspeln. Die Kresse mit der Küchenschere vom Beet schneiden.

  2. 2.

    Die saure und die süße Sahne mit dem Apfeldicksaft verrühren. Apfelraspel, Meerrettich und Kresse untermischen und die Sauce mit Salz abschmecken.

  3. 3.

    Räucherfischfilets auf Tellern anrichten. Die Sauce daneben setzen und den Fisch rasch servieren. Dazu passt Toastbrot oder frisches Weißbrot.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Toskanafan
Fruchtig, herb und angenehm scharf,,,
Räucherfisch mit Apfel-Meerrettich  

Tollles Rezept, ---wem--- das nicht schmeckt, dem ist wahrscheinlich nicht zu helfen. Auch mit Petersilie sehr gut.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login