Rezept Rahmspinat

Tiefkühlspinat gehört auf alle Fälle in den Vorrat. Ohne lästiges Waschen und Putzen steht im Handumdrehen leckerer Spinat mit Rahmblubb auf dem Tisch.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Kochen für die Familie
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 205 kcal, 18 g F, 4 g EW, 6 g KH

Zutaten

1 EL
150 ml
Gemüsebrühe
200 g
1 TL
Speisestärke nach Belieben

Zubereitung

  1. 1.

    Die Zwiebel schälen, fein würfeln und in der Butter glasig dünsten. Den gefrorenen Spinat dazugeben und mit Gemüsebrühe angießen. Bei kleiner Hitze ca. 10 Min. kochen lassen, bis der Spinat vollständig aufgetaut ist, dabei häufig umrühren.

  2. 2.

    Die Sahne zugeben und mit Salz, Pfeffer und 1 Msp. Muskat würzen. Nach Belieben 1 TL Speisestärke mit 2 EL kaltem Wasser anrühren und zum Spinat geben. Alles nochmals aufkochen, so dass die Sauce andickt, gut umrühren und den Spinat servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login