Rezept Rahmwirsing

Wirsing schmeckt milder als andere Kohlsorten. Darum essen Kinder ihn auch sehr gerne. Für Gemüsemuffel kann man den Rahmwirsing auch pürieren. Schmeckt toll zu Buletten.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Kochen für die Familie
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 540 kcal

Zutaten

700 g
150 g
magerer Speck
1 EL
neutrales Öl
200 ml
Gemüsebrühe

Zubereitung

  1. 1.

    Den Wirsing vierteln, die äußeren Blätter sowie den Strunk entfernen. Den Wirsing in ca. 2 cm große Stücke schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Den Speck ebenfalls in Würfel schneiden.

  2. 2.

    Das Öl in einem großen Topf erhitzen, Zwiebeln und Speck darin anbraten. Den Wirsing dazugeben, kurz mitdünsten und mit der Gemüsebrühe aufgießen. Abgedeckt ca. 15 Min. bei kleiner Hitze bissfest garen. Eventuell noch Brühe nachgießen, dabei gelegentlich umrühren.

  3. 3.

    Die Crème fraîche unterrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Einmal aufkochen lassen und servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login