Rezept Rahmwirsing

Line

Mmmmhh, wenn Sie diesen Wirsing mit Speck als Beilage servieren, wird er ganz schnell zur Hauptfigur auf dem Teller. So köstlich!

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Das grüne nicht nur vegetarische Kochbuch
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 205 kcal

Zutaten

Zubereitung

  1. 1.

    Den Wirsing waschen, putzen und in feine Streifen schneiden. Den Lauch putzen, seitlich bis zur Mitte aufschneiden, gründlich waschen und in fingerdicke Streifen schneiden. Den Speck fein würfeln.

  2. 2.

    Öl und Speckwürfel in einem großen Topf bei kleiner Hitze erhitzen und das Fett ausbraten lassen. Lauch und Wirsing dazugeben, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 15 Min. dünsten. Eventuell etwas Wasser dazugeben.

  3. 3.

    Die saure Sahne mit 4 EL Wirsing mischen und unter das Gemüse rühren. Den Wirsing mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Rezept-Tipp

Roh decken schon 100 g Wirsing den Tagesbedarf an Vitamin C. Aber im Herbst, wenn der Wirsing derber ist, wird er gegart besser vertragen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login